Energiegewinnung

ENERGIEGEWINNUNG

Europäische Dimensionen

EDe 1*

Der Energiemix – Die Stromproduktion der europäischen Länder im Vergleich

EDe 2

Das Europäische Stromnetz - Stromerzeugung, Stromtransport und Stromverbrauch in Europa

EDe 3

Die Zukunft der Stromerzeugung - Europäische Strategien für eine nachhaltige Energiesicherung

         [*ED= Europäische Dimension; e=energy ]

Ziel

Die Schülerinnen und Schüler vergleichen den Umgang der Energieerzeugung in Europa und bewerten die Notwendigkeit eines gemeinsamen europäischen Handelns

I. Themenfeld

"Strom – eine europäische Angelegenheit?!"

FS-D

Kompetenz-
bereich
länderspezifisch

FS-D

Ziel der
Unterrichtseinheit

 

Der Mann, der die Glühlampe erfand
Die Schülerinnen und Schüler setzen sich mit der Bedeutung von Strom im Alltag auseinander

Niveaustufen

 

Schülerinnen und Schüler
I … geben wichtige Infor-mationen zur Erfindung der Glühlampe wieder, vergleichen den individuellen Stromverbrauch und gestalten ein Radiointerview.
II … geben wichtige Informationen zur Erfindung der Glühlampe wieder, vergleichen den individuellen Stromverbrauch und gestalten (anstelle eines Radiointerviews) einen Blogeintrag.

Lernprodukte 

 

Radiointerview
Blogeintrag

MINT

Kompetenz-
bereich

 
 

Ziel der
Unterrichtseinheit

 

Netzstabilisierung - eine europäische Aufgabe
Die SuS beschreiben das Ungleichgewicht zwischen der Produktion elektrischer Energie und deren Abnahme und stellen als Folge daraus die Notwendigkeit einer Netzstabilisierung auf europäischer Ebene dar.

Niveaustufen

 

Schülerinnen und Schüler

…stellen die im Film/im Diagramm geschilderte Notwendigkeit der Netzsteuerung dar und überprüfen diese Erkenntnisse experimentell.

…erläutern die Abhängig­keit der Netzstabilität von der Leistung der Kraftwerke und der Zahl und Art der Verbraucher.

 

Lernprodukt 

 

Videoclip
(explainity-clip)

SBK

Kompetenz-
bereich


Ziel der
Unterrichtseinheit

 

Energieeffizienz in unserem europäischen Haus
Die Schülerinnen und Schüler setzen sich mit dem Thema “Energieeffizientes Haus” auseinander und werden sich der Bedeutung von dem gemeinschaftlichen Handeln als Weg zur Lösung gemeinsamer Probleme bewusst.

Niveaustufen

 

Schülerinnen und Schüler
I ... machen Vorschläge für die Steigerung von Energieeffizienz in einem Mehrfamilienhaus und erfahren die Bedeutung des bewussten Energiever-brauchs im europäischen Kontext.
II ... erstellen durch gemeinsames Handeln Lösungsvorschläge für die Senkung der hohen Energiekosten in einem Mehrfamilienhaus und fertigen einen gemeinsamen Handlungsplan für die Gemeinschaft der Hausbewohner an.

 

Lernprodukt 

 

I/II: Poster mit Energiesparmaßnahmen im Mehrfamilienhaus

II. Themenfeld

„Zukunft der Stromerzeugung im europäischen Vergleich“

FS-D

Kompetenz-
bereich
länderspezifisch

FS-D

Ziel der
Unterrichtseinheit

 

Europas Energiequellen der Zukunft - Solar, Atom, Kohle ...
Die Schülerinnen und Schüler lernen die konventionellen und alternativen Energiequellen kennen, bewerten sie und vermitteln ihre Meinungen zum Thema auf kreative Weise in einem Rap-Song.

Niveaustufen

 

Schülerinnen und Schüler
I: …erarbeiten und sprechen über klassische und alternative Methoden der Energiegewinnung, lernen die Textsorte Rap kennen und verfassen einen eigenen Rap-Song.
II: …erarbeiten und diskutieren ausschließlich in der Fremdsprache über klassische und alternative Methoden der Energiegewinnung, lernen die Textsorte Rap kennen und verfassen einen eigenen Rap-Song.

Lernprodukt 

 

Rap-Song

FS-E

Kompetenz-
bereich
länderspezifisch

FS-Englisch
/

Ziel der
Unterrichtseinheit

 

Energy Sources of the Future - Energiequellen der Zukunft – Solar, Atom, Kohle
Die Schülerinnen und Schüler untersuchen und vergleichen erneuerbare sowie fossile Energiequellen und vermitteln ihre Meinung zum Thema in einem einminütigen Kurzvortrag.

Niveaustufen

 

Schülerinnen und Schüler
I …erarbeiten klassische und alternative Methoden der Energiegewinnung, entnehmen gezielt ausgewählte Informationen aus relevanten Statistiken und erweitern ihre kommunikative Kompetenz im Bereich zusammenhängendes Sprechen, indem sie einen Kurzvortrag zum Thema Energiequelle der Zukunft halten.
II …zeigen innerhalb der bereits angeführten Ziele detaillierteres Verstehen und eine qualitativ hochwertigere Bewertung des Themas.

Lernprodukt 

 

I/II: Kurzvortrag
(One-minute talk)

Methoden

 

1 siehe: Fachmethoden Sekundarstufe I und II. Das schnelle Methoden-1x1 Englisch. Cornelsen: Berlin.

2 siehe: Fachmethoden Sekundarstufe I und II. Das schnelle Methoden-1x1 Englisch. Cornelsen: Berlin.

MINT

Kompetenz-
bereich
länderspezifisch

 
 

Ziel der
Unterrichtseinheit

 

Stromtrassen durch Europa – Notwendigkeit des Stromtransports vom Erzeuger zum Verbraucher
Die SuS beschreiben die Notwendigkeit des Strom-transports durch Europa.

Niveaustufen

 

Schülerinnen und Schüler
I …stellen aus verschiedenen Materialien
unterschiedlichen Energiequellen zum Antrieb eines Generators dar und erläutern die prinzipielle Funktionsweise der verschiedenen Kraftwerke.
II …diskutieren Vor- und Nachteile nicht-erneuerbarer und regenerativer Energiequellen im Hinblick auf eine physikalisch-technische, wirtschaftliche und ökologische Nutzung.

Lernprodukt 

 

 

SBK

Kompetenz-
bereich


 

Ziel der
Unterrichtseinheit

 

Wie soll unsere Energiegewinnung und –versorgung in unserem Land und in Europa gestaltet werden?
Niveau I :Die Schülerinnen und Schüler setzen sich mit dem Thema erneuerbare und nicht erneuerbare Energien auseinander, analysieren Daten, vergleichen sie, diskutieren in Gruppen und reflektieren die Bedeutung der erneuerbaren Energiequellen in ihrem Land und in Europa um sich abschließend eine eigene Meinung zur bilden.
Niveau II: Die Schülerinnen und Schüler setzen sich mit dem Thema erneuerbare und nicht erneuerbare Energien auseinander, analysieren Daten und entscheiden, ob sie selbst aktiv werden wollen, um zu der Lösung der europäischen Energieprobleme beizutragen. Sie erstellen dazu ein Glogster und berücksichtigen dabei auch die internationale Perspektive.

Niveaustufen

 

Schülerinnen und Schüler
I …nennen die erneuerbaren und nicht erneuerbaren Energiequellen, deren Vor- und Nachteile und begründen ihre eigene Meinung zu der für Europa und das eigene Land vorteilhaften Art der Energiegewinnung  
II …nehmen die Rolle und Bedeutung gesellschaftlichen Engagements und Gemeinschaftsaktionen im Bereich Energiegewinnung und -versorgung in Europa und in eigenem Land wahr und reflektieren die Bedeutung der Kooperation in einer Gruppe.

 

Lernprodukt 

 

I Artikel für die Schülerzeitung
II Glogster (interaktiver Poster)

ImTeaM4.EU | postbox@imteam4.eu
Impressum | © All Rights Reserved